Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Treffpunkt Windmühle - Sauberes Wasser für Kinder

Der Treffpunkt Windmühle in Fröndenberg hat eine Wasseraufbereitungsanlage bekommen. Darum hat sich der Arbeitskreis „Kinder.Essen.Gesund. Fröndenberg“ als Mitglied im Bündnis für Familie Kreis Unna gekümmert. 4.000 Euro Spendengelder konnte der Arbeitskreis organisieren – das reicht, um die Anlage zur Wasseraufbereitung samt Nebenkosten und Wartung zu finanzieren. Seit Freitag, 27. November ist läuft die Anlage und liefert sauberes Wasser – offizielle Übergabe war am 1. Dezember.

Das Geld spendete die Fröndenberger Provinzial-Geschäftsstelle Dirk Sattelberger. Die Anlage filtriert, kühlt, versetzt das Wasser mit Kohlensäure und beseitigt thermisch Bakterien. Wie sowas funktioniert, wissen inzwischen auch die Kinder des Treffpunktes. Denn der Arbeitskreis hat das Thema 2019 auf die Agenda gehoben und einen Themen-Tag im Treffpunkt mit Wasserrallye und „Wasser als gesundes Getränk“ organisiert.

Hintergrund zum Arbeitskreis
Der Arbeitskreis in Fröndenberg besteht seit Herbst 2008 und ist Mitglied im Kreisbündnis für Familie Unna. Mitwirkende sind Vertreterinnen und Vertreter aus Grundschule, zwei Kitas, Treffpunkt Windmühle, Kinder- und Jugendbüro, FaBi ev. Kirchenkreis, Stadtverwaltung Fröndenberg und ehrenamtliche Initiatorin und Sprecherin Barbara Streich.

- Arbeitskreis / PK -

Social Media