Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

„Unvergessene Maloche“ - Unentdeckt: Erlebnistour durch den Kreis Unna

+ Update (11 Uhr) + Die Tour ist ausverkauft.

Der Kreis Unna ist immer eine Reise wert – für Auswärtige ebenso wie für Heimische: Denn, wer denkt, er kennt den Kreis Unna gut, sollte sich die neue Erlebnistour „Unvergessene Maloche“ am 3. Oktober genauer ansehen. Sie nimmt die Teilnehmer ab 14 Uhr mit hinter die Kulissen bekannter Orte im Kreis Unna – ein einmaliges Erlebnis.

Beim ersten Stopp in Fröndenberg/Ruhr erklärt ein echter Schmied, wie im Kettenschmiedemuseum aus Stahl Ketten entstehen – Funkenflug inklusive. In Bönen nimmt ein echter Bergmann die Tourenteilnehmer mit auf den Förderturm und gibt bei einem Snack Einblicke in die Kohlegeschichte der Region. Weiter geht es zum Lichtkunstmuseum in Unna – in den bunt beleuchteten Brauereikeller. Dort warten dann im Anschluss an die Führung durch die Ausstellung Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen. In einmaligem Ambiente spielen sie ein exklusives Konzert mit Werken aus dem klassischen Programm sowie der beliebten Reihe „NPW goes Pop“.

Kosten, Dauer und Tickets

Los geht es am 3. Oktober um 14 Uhr. Das Ende ist gegen 18.30 Uhr geplant. Start- und Endpunkt ist die Bushaltestelle an der Lindenbrauerei in Unna. Kosten: 19 Euro inklusive aller Eintritte, Führungen, Snack, Bustransfer und Konzert.

Tickets zur Tour sind leider alle ausverkauft. Interessenten können sich auf eine Liste für die nächste Tour setzen lassen. Kurze E-Mail an Marina.Luenemann@kreis-unna.de genügt. 

- Max Rolke -

Social Media