Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Aladin El-Mafaalani – Wozu Rassismus? - Vortrag und Publikumsgespräch

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani forscht seit über zehn Jahren zu Rassismus, Diskriminierung und sozialer Ungleichheit und legt die gesellschaftliche Lage in seinen Büchern allgemeinverständlich dar. Am Mittwoch, 22. September um 18:30 Uhr ist er mit seinem Vortrag „Chancen(un)gleichheit in der Migrationsgesellschaft – Wozu Rassismus?“ inklusive Publikumsgespräch in der Stadthalle Unna zu Gast.

Aladin El-Mafaalani ist in seiner Forschung gerne Paradoxen auf der Spur und diese sind auch ein Schwerpunkt seines Vortrags. Warum führt zum Beispiel gelungene Integration zu mehr Konflikten? Der Soziologe beleuchtet aber auch das Bildungssystem – seine Forderung: Bildung als Teil des Problems in sozialer Ungerechtigkeit wahrnehmen. Aladin El-Mafaalani wird in an diesem Gesprächsabend nicht nur seine Forschungsergebnisse vorstellen, sondern auch Antworten auf Fragen aus dem Publikum geben.

Kostenfrei mit Anmeldung

Der Einlass zur Veranstaltung am 22. September in die Stadthalle, Parkstraße 44 in Unna beginnt ab 18 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich, kostenfreie Tickets gibt es unter www.kultur-in-unna.de. Einen Büchertisch mit den aktuellen Veröffentlichungen von Prof. Aladin El-Mafaalani stellt die Buchhandlung Hornung zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna (KI), dem Integrationsrat Kreisstadt Unna, dem Fachbereich Kultur der Kreisstadt Unna und der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede statt. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Schutzverordnung statt. Sollte eine Durchführung nicht möglich sein, behalten die Veranstaltenden sich vor, die Veranstaltung online zu realisieren.

- PK -

Social Media