Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Nachrichten aus dem Kreis Unna

Aktuelles

Ganz neu im Kreis

05.07.2017

Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) setzt weiterhin auf die Energiewende und damit auf neue Technologien. So wird die Energieversorgung für fast 30 geplante Wohnungen in Kamen über ein...

19. Radtouristik

04.07.2017

Die Radsaison ist eröffnet. Und die Banner für die Radtourenfahrt und das Volksradfahren „Rund um Haus Opherdicke“ sind inzwischen für alle Vorbeifahrenden gut sichtbar vor dem Wasserschloss auf dem Haarstrang...

Azubis gesucht

04.07.2017

Der demografische Wandel macht vor der Kreishaustür nicht Halt. Doch die Verwaltung beugt mit ihrer Ausbildungsplanung einem drohenden Personalmangel vor. Konkret stellte der Kreisausschuss die Weichen für die...

Strom kommt von oben

03.07.2017

Neuen energetischen Herausforderungen hat sich die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) seit je her gestellt. Jetzt bezieht das Wohnungsunternehmen des Kreises Unna sogar den Ökostrom vom eigenen Dach.

Gleiche Chancen gefordert

03.07.2017

Die Fraktionen des neuen Deutschen Bundestages werden in der nächsten Legislaturperiode die Wiederherstellung der im Grundgesetz festgeschriebenen Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in allen deutschen Kommunen zum...

Arbeitsmarktbericht

03.07.2017

Im Kreis Unna sinkt die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Menschen weiter. Im Juni waren es 80 Personen (-0,5 Prozent, insgesamt 16.757) weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote beträgt damit im Berichtsmonat 8...

Sprachförderung

30.06.2017

2002 ging es los. Die RAA Kreis Unna hob „Rucksack Kita“ aus der Taufe. 2007 kam das Sprachförderprogramm „Rucksack Schule“ dazu. Die Jubiläen werden jetzt gefeiert – und natürlich gibt es auch den Blick zurück

Viel Geld für Straßen

30.06.2017

Der Kreis Unna erhält für drei Straßenbaumaßnahmen Fördermittel aus Bundesfinanzhilfen in Höhe von mehr als einer Millionen Euro. Regierungspräsidentin Diana Ewert überreichte die entsprechenden Bescheide an Landrat...

Unbedingt anmelden

30.06.2017

Wer sich zu spät meldet, könnte Pech haben. Die Rede ist von den Workshops beim Hochschultag am 12. Juli in der Stadthalle Kamen. Ohne Anmeldung läuft da nichts.

Blick in die Presse