Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Nachrichten im Überblick

Praxistag

20.02.2015

Gummibärchen fliegen lassen, die Realität von Greys Anatomie erkunden oder doch lieber ein Ameisenrennen durch den Logistikdschungel wagen: Das Workshop-Angebot des Praxistags Perspektive Technik begeisterte durch...

Endspurt für Radweg

17.02.2015

Nach der Winterpause geht der Ausbau des Alleenradwegs von Unna-Königsborn nach Welver weiter – und damit auf die Zielgerade. Mit dem Abschnitt bis zur Stadtgrenze mit Hamm soll das letzte Teilstück in diesem Frühjahr...

Mehr Autos

16.02.2015

Rein statistisch hat mehr als jeder zweite Einwohner des Kreises ein Auto – egal ob Baby oder Senior: Im vergangenen Jahr ist der Pkw-Bestand auf mehr als 228.000 gestiegen. Das belegt die aktuelle Statistik der...

Vielfalt begeistert

16.02.2015

Über 250 Besucher bei 11 Veranstaltungen an 11 aufeinanderfolgenden Werktagen in sieben Städten. Das ist die Bilanz der Unternehmenstage 2015 - und die kann sich sehen lassen.

Bei ihrer Tour durch die Region machte die...

Illegale Sammler

12.02.2015

Altkleider sind oft zu schade für die Mülltonne, und Schrott enthält häufig kostbare Rohstoffe. Deshalb sind solche Wertstoffe zu recyceln und aufgrund des möglichen Gewinns auch sehr begehrt. Doch nicht jeder darf...

Frauen in Führung

11.02.2015

Gleiche Einstiegs- und Aufstiegschancen für Frauen und Männer schaffen – das ist das Ziel der Initiative „Mehr Frauen in Führungspositionen“. Von der Personalgewinnung und –auswahl, über die Arbeitszeitregelungen bis hin...

Von hier in die Welt

10.02.2015

Fast 100 Mitarbeiter, zwölf Länder und vier Standorte in zwei Jahren – die Bilanz der UNIQ GmbH mit Sitz in Holzwickede ist beeindruckend. Das finden auch WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom sowie Landrat und...

Bodenrichtwerte

09.02.2015

Die Grundstückspreise im Kreisgebiet blieben 2014 weitgehend stabil. Zu diesem Fazit kam der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Unna bei seiner Bodenrichtwertsitzung 2015. Bodenrichtwerte sind Anhaltspunkte...

Keine DB-Gebühr

09.02.2015

Wer sich in Lünen im ServiceCenter am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) künftig ein Bahnticket zum Sparpreis kaufen möchte, muss keinen Aufpreis von fünf Euro zahlen. Darauf weist die Verkehrsgesellschaft des Kreises (VKU)...

Blick in die Presse