Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Übergang Schule-Beruf

Kein Abschluss ohne Anschluss

Übergang Schule – Beruf in NRW

Unter diesem Motto wird in Nordrhein-Westfalen ein landesweit verbindliches, zielgerichtetes Übergangssystem für alle Schülerinnen und Schüler von der allgemeinbildenden Schule bis in die duale Ausbildung bzw. ein Studium hinein umgesetzt.

Die Umsetzung der zentralen Aufgabenfelder im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) findet vor Ort in den Kommunen statt. Die Koordination im Kreis Unna übernimmt das Team der Kommunalen Koordinierung Übergang Schule – Beruf für den Kreis Unna (siehe „Auskunft“).

 

Auskunft

Dirk Mahltig (Leitung)
Fon 0 23 03 / 27-37 40
dirk.mahltig@kreis-unna.de

Andrea Kunzner
Fon 0 23 03 / 27-43 40
Fax 0 23 03 / 27-18 96
andrea.kunzner@kreis-unna.de

Monika Lewek-Althoff
Fon 0 23 03 / 27-41 40
monika.lewek-althoff@kreis-unna.de

Silke Nagel
Fon 0 23 03 / 27- 36 40
silke.nagel@kreis-unna.de