Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Kopf gewinnt!

Das war die Regionale Bildungskonferenz 2016

Kopf gewinnt! Eure Ideen für bessere Bildung

So lautete der Titel des kreisweiten Wettbewerbs, der mit der Auszeichnung der Sieger in den fünf Kategorien während der Regionalen Bildungskonferenz am 25.05.2016 durch Ministerin Löhrmann zu Ende ging.

Im Kreishaus waren alle Wettbewerbsbeiträge für zwei Wochen ausgestellt. Am 28.06.2016 eröffnete Landrat Michael Makiolla zusammen mit dem Bildungsbüro und vielen interessierten Gästen die Ausstellung, die bis zum 08.07.2016 im Foyer der Landratsetage im Kreishaus in Unna zu sehen war.

Die Regionale Bildungskonferenz stand im Jahr 2016 ganz im Zeichen von Kindern und Jugendlichen unserer Bildungsregion sowie ihren Vorstellungen und Wünschen zum Thema Bildung und Lernen.

Neben den Auszeichnungen der Gewinner des Wettbewerbs "Kopf gewinnt" wurde eine für den Kreis Unna weitreichende Verabredung getroffen:

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Bildungsfragen soll dauerhaft etabliert werden. Als ein wesentlicher Schritt dazu wird in diesem Jahr 2017 die erste Kinder- und Jugend-Bildungskonferenz im Kreis Unna stattfinden. Die Planung und Durchführung dieser Konferenz soll in der Verantwortung der Kinder und Jugendlichen selbst liegen. Konkret beauftragt damit wurde die Bezirksschüler*innenvertretung.

Nähere Informationen dazu gibt es hier.

 




Der Wettbewerb "Kopf gewinnt", der im Vorfeld zur Konferenz in fünf verschiedenen Alterskategorien ausgeschrieben war (siehe unten), hat dabei Erstaunliches zu Tage gefördert. Die von einer Jury ausgewählten Siegerbeiträge wurden live auf der Bildungskonferenz präsentiert und von Frau Ministerin Löhrmann und Herrn Landrat Makiolla ausgezeichnet. Darüber hinaus bildeten noch weitere außergewöhnliche Programmpunkte den Inhalt.

 

Dies waren die Informationen zum Programm und zum Veranstaltungsort:

 

Und so sah der Aufruf zum Wettbewerb aus:

Informationen zum Wettbewerb "Kopf gewinnt"

Wir brauchen eure Ideen für bessere Bildung. Wie sieht "Bildung" für euch aus? Alles ist möglich! (z.B. Rap, Fotocollage, Live Act, Video-Clip, Bild, Theaterstück, Tanz usw.)

Für jeden prämierten Beitrag gibt es 1.000 Euro für die Gruppe.

Die Vorbereitungen laufen!

Die Vorbereitungen für die Bildungskonferenz laufen auf Hochtouren. Die Jury hat die Vorschläge und die besten Beiträge ausgesucht.

Die besten Beiträge präsentieren die Gruppen live im Zirkus Travados in Unna am 25.05.2016. 

 



Und das war die Jury:

 

Die Bewertung erfolgte in fünf Kategorien

  • 3 bis 6 Jahre
  • 6 bis 10 Jahre
  • 10 bis 15 Jahre
  • 15 bis 21 Jahre
  • Altersgemischte Gruppe

Bewertungskriterien

  • Bezug zum Thema "Bildung“
  • Kreativität/Originalität
  • Inhaltliche Umsetzung
  • Künstlerische Umsetzung
  • Engagement

 

Hier gibt es weitere Infos als PDF:

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/7V-12a604

Auskunft

Maren Lethaus - Verwaltung
Fon 0 23 03 / 27-20 61
Fax 0 23 03 / 27-10 97
maren.lethaus@kreis-unna.de

Sabine Fischer - pädagogische Mitarbeiterin
Fon 0 23 03 / 27-25 40
Fax 0 23 03 / 27-10 97
sabine.fischer@kreis-unna.de

Andrea Kunzner
Fon 0 23 03 / 27-43 40
Fax 0 23 03 / 27-18 96
andrea.kunzner@kreis-unna.de

Norbert Fischer - pädagogischer Mitarbeiter
Fon 0 23 03 / 27-45 40
Fax 0 23 03 / 27-10 97
norbert.fischer@kreis-unna.de

Regionales Bildungsbüro
Raum U34
Parkstraße 42
59425 Unna
bildungsnetzwerk@kreis-unna.de