X
Proben Kopfzeile

Proben

Proben

Je 1.000 Einwohner werden 5,5 Proben von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Kosmetika auf allen Stufen der Herstellung und des Handels entnommen und zur Untersuchung in Staatliche Untersuchungsämter NRW-weit eingesandt. Im Falle von Beanstandungen werden von hier die notwendigen Maßnahmen zur Abstellung der Mängel eingeleitet.