X
Betriebliche Abfallüberwachung Kopfzeile

Betriebliche Abfallüberwachung

Betriebliche Abfallüberwachung

  • Überwachung der abfallrechtlichen Bestimmungen zur Abfallvermeidung, -verwertung und -beseitigung von nicht gefährlichen und gefährlichen Abfällen ("Sonderabfälle"),
  • Überwachung der Überlassungspflichten von Abfällen an den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger,
  • Erteilung von Abfall-Maklergenehmigungen und Abfall-Transportgenehmigungen,
  • Vergabe von Erzeuger-, Beförderer-, Entsorger- und Maklernummern nach den Bestimmungen der Abfall-Nachweisverordnung,
  • Befreiungen von der Nachweis- und Registerpflicht gemaß § 26 der Abfall-Nachweiseverordnung, 
  • Plangenehmigungsverfahren für Abfallentsorgungsanlagen,
  • Genehmigungen nach § 31 Abs. 4 des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes (KrW-/AbfG).