X - Schließen

Kreisverwaltung geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt die Kreisverwaltung bis auf Weiteres für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen.

 

Weiter zur Webseite
Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Leihrad zum Sonderpreis - Radstationen bauen Service aus

Radfahren schützt in der Corona-Krise: Es bringt einen an die frische Luft und das stärkt die Gesundheit. Die Radstationen der DasDies Service GmbH im Kreis Unna bieten deshalb ab sofort und kreisweit für Rad-Reparaturen und -wartungen einen kostenfreien Abhol- und Lieferservice an.

„Kleine Reparaturen wie etwa einen platten Reifen oder ein defektes Licht reparieren wir sogar direkt mit unserem Werkstattwagen vor Ort“, so Stefan Rose, Betriebsleiter der DasDies-Radstationen.

Für alle, die kein eigenes Zweirad haben, gibt es zudem ein Sonderangebot: Für nur 35 Euro pro Woche können die modernen Tourenräder an den Stationen in Unna, Lünen Hauptbahnhof und Kamen ausgeliehen werden. Alternativ gibt es dort moderne E-Bikes für 75 Cent die Stunde im Fahrradverleih.

Zentrale Stationen als Anlaufstellen
Geöffnet sind die zentralen Stationen an den Bahnhöfen Unna, Kamen und Lünen montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Die Servicebereiche der kleinen Stationen in Lünen-City, Werne, Schwerte und Bönen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Alle registrierten Kunden können ihre Fahrräder weiter an den bekannten Stationen und Radparkhäusern abstellen. Neue Kunden können sich vorübergehend nur an den Stationen Kamen Bahnhof, Lünen Hauptbahnhof oder Unna Bahnhof registrieren und ihren Chip abholen.

Eine Kontaktaufnahme für Reparaturen, Leihrad und Abholservice ist unter Tel. 02307-7199178 oder per E-Mail an rose@dasdies.de möglich.

- DasDies Service -

Blick in die Presse