Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Kinder-Uni

Kinder-Uni

Wissen macht Spaß! - Kinder-Uni im Kreis Unna

Kinder neugierig auf Wissen zu machen, ihnen Spaß an Wissen zu vermitteln und sie in Berührung mit Wissenschaft zu bringen - das sind die Ziele der Kinder-Uni im Kreis Unna.

Eine Kinder-Uni bieten viele Hochschulen an. Bisher ist die Kinder-Uni aber nicht zu den Kindern gekommen, sondern diese müssen zu den Hochschulen kommen. Dies bedeutet für manche Kinder und ihre Eltern eine "Barriere". Daher kommt die Kinder-Uni im Kreis Unna zu den Kindern. Denn die Kinder-Uni im Kreis Unna möchte möglichst viele Kinder erreichen.

Veranstaltet wird die Kinder-Uni, ein Projekt aus dem von Landrat Michael Makiolla initiierten "Zukunftsdialog Kreis Unna", vom Kreis Unna. Ohne die aktive Unterstützung der vielen Dozentinnen und Dozenten sowie der Hochschulen der Region, wäre die Kinder-Uni im Kreis Unna jedoch nicht möglich.

Die Kinder-Uni im Kreis Unna richtet sich an alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Eine Vorlesung dauert ca. 45 Minuten. Sie ist kostenlos. Eine Anmeldung ist ab dem 2. Halbjahr zur Kontaktnachverfolgung erforderlich. Die Anmeldebestätigung ist auf jeden Fall mitzubringen.

Die Kinder können so schon einmal in die Welt der Wissenschaft hinein schnuppern - und kommen dabei vielleicht auf den Geschmack. Da wir unser Angebot stetig verbessern möchten, hören wir gerne Ihre Rückmeldung und kommen mit Ihnen ins Gespräch.

Veranstaltungsbeginn: 28. Mai 2021 | 17 Uhr | digital

Physik zum Staunen und Mitmachen

Prof. Dr.-Ing. Helmut Grüning | FH Münster University of Applied Sciences (Campus Steinfurt)     

Im Rahmen der Kinder-Uni werden physikalische Experimente vorgeführt, von denen einige zu Hause direkt nachgemacht werden können. Ihr könnt euch vorher präparieren.

Dazu benötigt ihr folgende Gegenstände:

  • eine Zahnbürste (die hat bestimmt jeder)
  • Luftballone (die lassen wir auf mysteriöse Weise platzen)
  • eine Apfelsine (aber nicht zum Aufessen)
  • einen Teelöffel (diesmal nicht zum Essen) und
  • ein Taschentuch (diesmal nicht zum Naseputzen)
  • ein Glas Wasser (Orangensaft geht auch)
  • einen Bierdeckel einen Lappen (falls das Experiment misslingt)

In der Vorlesung erklärt Prof. Grüning physikalische Alltagsphänomene. Dadurch wird deutlich, dass Physik aus unserem Alltag nicht wegzudenken ist. So wird die Kraft des Luftdruckes mit einer Vakuumkanone veranschaulicht.

Auch Feuer ist ein wichtiger Bestandteil der Vorlesung. Es gibt einen Feuertornado und Professor Grüning lässt seine Hand brennen (ihm ist aber noch nie etwas passiert…). Diese Experimente sind dann aber nicht zum Nachmachen. Der trinkende Storch Herbert, das Haustier des Professors, wird bei dieser Physikshow auch mit dabei sein.

Link zur Kinder-Uni

www.kreis-unna.de/kinderuni

Zoom-Meeting beitreten

fh-muenster.zoom.us/j/98757349148

Meeting-ID: 987 57

Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Kinder-Uni

Martina Bier | Kreis Unna Fon 0 23 03 / 27-49 40 | martina.bier@kreis-unna.de 

 

Kinderuni in der TU Dortmund
Die TU Dortmund veranstaltet ebenfalls regelmäßig eine Kinder-Uni.
Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.tu-dortmund.de/Kinderuni

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/ji-4e3ffd

Auskunft

Martina Bier
Fon 0 23 03 / 27-49 60
Fax 0 23 03 / 27-18 96
martina.bier@kreis-unna.de​​​​​​​