Open Data

Open Data

Open Data Kreis Unna

Open Data – das heißt frei zugängliche und nutzbare Daten für alle. Denn: Der Kreis Unna verfügt als Behörde über einen großen Datenschatz. Diese Daten bergen ein großes Potenzial für verschiedenste Zielgruppen und schaffen Raum für Innovationen.

Dabei geht es zum Beispiel um grundlegende Grenzen im Kreis Unna wie Kreis-, Gemeinde-, Flur- oder Gemarkungsgrenzen aber auch um Landnutzungsarten. Die Daten sind in verschiedensten Formaten für unterschiedliche Programme kostenlos zum Herunterladen verfüg- und weiternutzbar.

Zudem gibt es Daten zu Rettungspunkten im Kreis Unna, Radstationen, Schulen oder auch zur Kinderbetreuung. Das Angebot wächst stetig und wir stehen für Anregungen, Fragen und Kritik gerne zur Verfügung (opendata@kreis-unna.de).

Ganz aktuell sind die Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2021 im Kreis Unna veröffentlicht worden, sowie zum Vergleich die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl 2017.

Der Kreis Unna ist dabei Teil einer großen Gemeinschaft und stellt seine Daten im Open Data Portal – einer zentralen Plattform der Metropole Ruhr zur Verfügung. Zu finden sind die Daten des Kreises somit automatisch auch in den Portalen des Landes oder des Bundes.

► Kreis Unna Open Data im Portal

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/b4q-6f888

Auskunft

Guido Ponto (Leitung)
Fon 0 23 03 / 27-10 18
Fax 0 23 03 / 27-13 97
guido.ponto@kreis-unna.de